Vorstand

Dieses Gremium selbstgefälliger Männer oder auch Frauen ist dazu da, um den Bierkreis zu lenken und dafür zu sorgen, dass er nicht in eine einzige Richtung abdriftet, sondern in alle gleichzeitig. Meinungspluralität ist so wichtig, dass man keine Entscheidungen trifft, denn sie würden zu Einseitigkeit führen. Vorrangiges Ziel des Vorstandes ist die Sicherstellung der Liquidität der Biergeistkasse.

Präsident

Name: Tobias
im Amt seit: Juli 2018
Email: praesident@bierkreis.de

Glanzvolles Amt, das vorzüglich für Selbstdarsteller und Blender geeignet ist. Der Inhaber sollte von sich überzeugt sein und das auch alle wissen lassen. Entscheidet nur über knifflige Fragen, die ihm von hinterhältigen Lakaien hinterbracht werden. Nicht weil er das besser kann, sondern weil er die Verantwortung hat. Dieses Amt wird er erst los, wenn man einen Dummen findet, der glaubt, er könne es besser ausüben.

Vize-Präsident

Name: Marie
im Amt seit: Januar 2019
Email: vizepraesident@bierkreis.de

In gewissen Kreisen munkelt man, es gäbe dieses Amt, jedoch wurde nur selten ein Amtsinhaber bei der Arbeit gesehen. Es dient fast nur protokollarischen Zwecken, meist um den Durchschnitt der Vorstandsbierse zu heben, da die anderen Machthaber wegen dieverser Tätigkeiten sich nicht vollständig zulöten können. Diese Aufgabe erledigt er meist voller Inbrunst. Wartet ansonsten den ganzen Tag vorm Telefon auf Anrufe des Präsidenten , die aber fast nie eintreffen, weil der Schriftführer sich schon drum gekümmert hat.

Oberzapfmeister

Name: Thomas
im Amt seit: Juli 2018
Email: oberzapfmeister@bierkreis.de

Gnädiges Amt für altverdiente KSGler. Diese haben nicht viel zu tun, außer zweimal im Semester zu Reha-Zwecken etwas Sport zu treiben und die Corona mit Getränken zu versorgen. Kommt vollkommen undemokratisch und nach Auswahl durch den Präsidenten auf diesen Posten. Hält sich darum für den anderen überlegen. Sollte mindestens Flaschen öffnen können und wissen, wo das Bier gelagert ist. Kann im besten Fall das Fehlen eines Biergeistes vergessen machen.

Schatzmeister

Name: Julius
im Amt seit: Oktober 2019
Email: schatzmeister@bierkreis.de

Ist sehr wichtig, denn er muss die ausschweifenden Vorstandssitzungen bezahlen. Diese finden darum immer dann statt, wenn gerade Geld in der Kasse ist. Ist zuständig für die Abrechnungen bei Veranstaltungen und dementsprechend auch oft nur halb betrunken.

Schriftführer

Name: Moriz
im Amt seit: Oktober 2019
Email: schriftfuehrer@bierkreis.de

Das arbeitsintensivste Amt. Der Inhaber dieses Postens ist bestens geeignet als neuer Präsident, weil er mehrere Semester Zeit hat, um die Corona mit seinen Propagandaschriften zu beeinflussen. Macht meist die ganze Arbeit und entscheidet alles, bis auf die unangenehmen Sachen, für die der Präsident den Kopf hinhalten muss. Bekommt dafür oft das zweite Wort, nach diesem, um dessen Rede zu korrigieren. Muss auch nach zehn Salamandern noch in der Lage sein, so zu schreiben, dass er am nächsten Morgen eigene Handschrift lesen kann. Paläographiekenntnisse sind dabei von Nutzen.

Sonstige Ämter

Darüber hinaus gibt es im Bierkreis noch folgende Ämter, die zwar wenig zu sagen aber dennoch nicht wenig zu tun haben:

Webmaster

Name: Richard
im Amt seit: Januar 2013
Email: webmaster@bierkreis.de

Arbeitsreiches und trockenes Amt. Ideal geeignet für nützliche Idioten, die ohnehin schon viel machen. Wünscht sich gerne Feedback, vielleicht lässt sich ja was machen.

Pianist

Name: Wer gerade spielen kann
im Amt seit: Immer

Er versorgt die singende Corona mit Tönen, deren Qualität stets der des Gesangs entspricht. Nur bei Kommersen im KSG-Keller ist dies anfangs nicht möglich. Jedoch gleicht sich die Gesangsqualität im Laufe des Abends an.